2 Zimmer-EG-ETW / Leerstand

Nachlass/Gebotsverfahren

Die Wohnung wird im Rahmen eines Nachlasses angeboten.
Das Anwesen wurde ca. 1910 erbaut und 1993 zu Eigentumswohnungen umgewandelt. Die 2-Zimmer-Wohnung befindet sich im Erdgeschoss (ohne Balkon) und hat eine Größe von ca. 56 m2. Die Fenster wurden vor Jahren erneuert und eine GAS-Etagenheizung eingebaut.
Insgesamt ist die Wohnung in einem sehr renovierungsbedürftigen Zustand.

Die Wohnung wird im Rahmen eines Nachlasses verkauft und somit gg. Höchstgebot. Die Preisvorstellung beträgt mind. € 130.000,00. Termin für die Gebotsabgabe ist spätestens am 17.6.2021 um 12 Uhr.

Eine Besichtigung ist möglich nach Vorlage einer Finanzierungsbestätigung einer Bank/Sparkasse/Genossenschaftsbank und unter Beachtung der Hygienevorschriften.

Gebote bitte schriftlich per Mail/Fax an unser Büro. Wir nehmen Gebote nur von Interessenten entgegen, die sich vorher bei uns gemeldet haben und entsprechende Unterlagen/Expose erhalten haben. Nach 12 Uhr erfolgt die Ermittlung des Höchstgebotes durch das telefonisch Ausschlussverfahren. Angerufen werden die beiden Bieter, die das höchste und das zweit höchste Gebot abgegeben haben. Rückfragen hierzu gerne telefonisch.

Gebote per SMS oder WhatsApp nehmen wir nicht entgegen.

Bitte beachten Sie:

  • Wir nehmen Gebote nur entgegen auf dem von uns vorbereiteten Formular, dass wir Ihnen auf Anforderung gerne zur Verfügung stellen.
  • Bei Abgabe des Gebotes ist eine Finanzierungsbestätigung einer deutschen Bank/Sparkasse/Genossenschaftsbank oder Kapitalnachweis notwendig sowie zur Erfüllung des Geldwäschegesetzes eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses. Sollte wie z.B. im Reisepass keine Anschrift vermerkt sein, wo benötigen wir auch eine aktuelle Meldebestätigung der Stadt oder Gemeinde.
  • Bei Abgabe des Gebotes ist eine Provisionsbestätigung/Maklervertrag zu unterzeichnen, die wir Ihnen mit dem Gebotsformular zur Verfügung stellen.

Aufgrund der Größenordnung des Kaufpreises nehmen wir nur Gebote entgegen mit Bietschritten von mindestens € 2.000.00.

Die Bietenden können sich jederzeit in unserem Büro über den jeweiligen Stand des Gebotsverfahrens und die derzeitige Höhe des Gebots erkundigen und dann ggfs. ihr Gebot erhöhen.

Das Höchstgebot wird dann den Erben zur Entscheidung vorgelegt. Die Entscheidung über den Verkauf treffen alleine die Erben. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Alle Angaben im Expose beruhen auf uns erteilten Informationen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Unterlagen. Schadenersatzansprüche sind uns gegenüber mit Ausnahme von vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Fehlern ausgeschlossen.

Bitte geben Sie bei Anfragen immer den vollständigen Namen, die Postadresse und eine Kontakttelefonnummer an. Unvollständige Anfragen können nicht bearbeitet werden.

Sonstiges

  • Baujahr 1910
  • 2 Zimmer
  • Erdgeschoss
  • Wohnfläche ca. 56 m2
  • Leerstand
  • Gas-Etagenheizung
  • Energieausweis: V/127,9KWH/GAS/1910/D

Dokumente

Anfrage stellen

ReferenznummerNUR-21002
Stadt90441 Nürnberg-Gibitzenhof
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
Objektart - WohnungstypEtagenwohnung
Kaufpreis130.000,- €
Courtage3% zzgl. ges. MWST und somit Brutto 3,57%
Wohnfläche56 m²
Anzahl Zimmer2 Zimmer
PrimärenergieträgerGas
Energieverbrauchkennwert127,9 kWh/(a m²)
Baujahr1900